Platzhalter

PZR

Zahnschäden oder sogar Zahnverlust ist vermeidbar! Durch PZR (Zahnprophylaxe), Parodontalbehandlungen und Mundhygienetraining können Zähne länger erhalten werden. Durch unser individuell auf Sie abgestimmtes Prophylaxekonzept können wir Ihre Mundhygiene optimieren und damit Folgeerkrankungen vermeiden.

Jetzt Termin vereinbaren! mehr Informationen

Platzhalter

CMD

Sie leiden unter Kopf- oder Gesichtsschmerzen unbekannter Herkunft?

 Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Störungen und Beschwerden des Kausystems. Durch gezielte Diagnostik und interdiziplinäre Therapie können die Beschwerden gelindert werden.

Jetzt Termin vereinbaren!mehr Informationen

Platzhalter

Zahnersatz

Wenn Teile des Zahnes oder Zähne verloren gehen, wird Zahnersatz benötigt. Trotzdem müssen zuerst die Ursachen für den Zahnverlust gefunden und beseitigt werden, um das Fortschreiten des Zahnverlustes zu stoppen. Danach gibt es vielfältige Möglichkeiten, um Teile des Zahnes oder Zähne zu ersetzen. Wir beraten Sie gern über Möglichkeiten und Alternativen!

Jetzt Termin vereinbaren!mehr Informationen

Brücke auf Implantaten

Kann man eigene Zähne mit Implantaten verbinden?

Wenn Patienten viele Zähne fehlen, braucht man zusätzliche Stützpfeiler, um festen Zahnersatz verankern zu können. Dafür sind dentale Implantate sehr gut geeignet. Diese werden in der Regel mit einer einzelnen Krone versorgt oder wirken mit einem anderen Implantat zusammen als Brückenpfeiler.

Sollten sich die Vorraussetzungen für das Setzen von Implantaten verschlechtern, kann häufig nur ein Implantat gesetzt werden. Da das zweite Implantat dann als Brückenpfeiler fehlt, muss dafür ein eigener Zahn benutzt werden. Da Implantat und Zahn grundlegend anders in den Kieferknochen eingewachsen sind, dachte man früher, eine starre Verbindung zwischen natürlichen Pfeilerzahn und Implanat wäre nicht gut. Ergebnisse eigener klinischer Studien in Zusammenarbeit mit der Univeristät Ulm widerlegen seit geraumer Zeit diese Erkenntnisse.

Wir beraten Sie gern dazu.

Zahnfleisch darf nicht bluten

Parodontitis

"Parodontitis (auch: Parodontose) ist eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates (Parodontium). Sie ist eine der häufigsten Erkrankungen des Menschen. Eine Parodontitis ist für den Betroffenen in der Regel schmerzfrei. Unbehandelt wird durch die Entzündung der Kieferknochen abgebaut und es bilden sich Zahnfleischtaschen. Ein Verankerungsverlust der Zähne ist die Folge. Dies kann zur Zahnlockerung und später auch zum Zahnverlust führen. Der Prozess schreitet in vielen Fällen nur langsam fort (chronischer Verlauf). In einigen Fällen kommt es jedoch zu einem rasch fortschreitenden Gewebeverlust (aggressiver Verlauf), auch schon in jungen Jahren. Nach dem 45. Lebensjahr ist die Parodontitis die häufigste Ursache für den Verlust von Zähnen." (Quelle: Bundeszahnärztekammer). Das Hauptsymtom ist Zahnfleischbluten, später ein Zahnfleischrückgang.

Wir helfen Ihnen gern.

Team

Dr. Sebastian Quaas
Dr. med. dent. Sebastian Quaas
Zahnarzt

1996-2001
Studium der Zahnmedizin an der TU Dresden
2001
Approbation als Zahnarzt
2002-2007
Assistenzzahnarzt in freier Praxis in Pirna (Teilzeit)
2002-2007
wissenschaftlicher Mitarbeiter der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Medizinischen Fakultät der TU Dresden (Teilzeit)
seit 2004
Prüfarzt bei mehreren klinischen Studien
2005-2007
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Materialwissenschaft und Werkstofftechnologie – Lehrstuhl Oberflächentechnologie - der astronomisch-mathematischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Teilzeit)
2007-2008
wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Klinik für Zahnärztliche Prothetik am Department für Zahnheilkunde am Universitätsklinikum Ulm
2008
Promotion zum Dr. med. dent. (summa cum laude)
2009-2013
Oberarzt an der Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Department für Zahnheilkunde am Universitätsklinikum Ulm
2009-2013
Prüfer im Fach „Zahnersatzkunde“ im Staatsexamen Zahnmedizin
2009-2013
gerichtlich bestellter Sachverständiger
seit 2009
Vorlesung „Klinische Zahnersatzkunde I“, Universität Ulm
2013
Niederlassung in Kempten(Allgäu)
seit 2016
Vorsitzender PEERS Allgäu
seit 2017
einvernehmlich bestellter Gutachter der KZV Bayern

2003
„GCP-ICH und 12. AMG-Novellierung“; Colloquium Pharmazeuticum
2005
„Intensivkurs Klinische Studien“; KKS Dresden
„Intensivkurs Biometrische Auswertung klinischer Studien“; KKS Dresden
2006
zertifizierter Prüfarztkurs “Grundlagen und Praxis klinischer Prüfungen für Ärzte“; KKS Dresden
2008
Spezialstrahlenschutzkurs DVT mit Erwerb der Fachkunde, Universität Ulm
2008
Kurs „GCP-konformes Datenmanagement“; KKS Ulm-Tübingen
2011-2013
Hochschuldidaktische Weiterbildung: „Hochschuldidaktische Grundlagen“ (Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg)
2013-2014
Curriculum Orale Implantologie (LZKS)
2014-2016
Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde (APW/DGÄZ)
2015-2016
Curriculum Funktionsanalyse und –therapie (LZK HH)
2017-2018
Curriculum Schlafmedizin (APW/DGZS)

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Fachgesellschaften:
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien (DGPro)
  • Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und –therapie (DGFDT)
  • Arbeitskreis für Psychologie und Psychosomatik in der ZMK-Heilkunde
  • PEERS - platform for exchange of experience, education, research and science
  • Akademie Praxis und Wissenschaft (APW)

Preise:
  • 2. Platz 3M ESPE Espertise Talent Award Referentenwettbewerb 2008 (22.09.2008: „Direkte mechanische Digitalisierung von Abformungen für die Herstellung CAD/CAM-gefertigter Restaurationen“), Seefeld/D.
  • Rudolph H, Loos R, Quaas S, Luthardt RG. Vergleich der Präzision von CEREC 3D und konventioneller Abformung in einer klinischen Studie – RCT. Deutsche Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde, DGCZ Jahrestagung, 22. September 2007. Tagungsbestpreis für den Kurzvortrag in der Sektion angewandte Informatik
  • Ahlskog L, Quaas S, Luthardt RG. Prothetische Stützung des Weichgewebes bei Implantatfreilegung mittels individuellen Healing Abutments für implantatprothetische Versorgungen mit ATLANTIS™ CAD/CAM Abutments. Poster anlässlich des 1. Dentsply Implants Congress vom 12.-13.10.2013 in Wiesloch, D. PEERS-Posterpreis für die beste Fallpräsentation

Ausgewählte Publikationen:
  • Just BA, Quaas S, Rudolph H, Walter M, Foest EM, Luthardt RG. A Novel Surrogate Parameter Measuring the Outcome in Dental Clinical Trials. Research & Reviews: Journal of Dental Sciences, 2017:5(1):70-75.
  • Rudolph H, Graf MRS, Kuhn K, Rupf-Köhler S, Eirich A, Edelmann C, Quaas S, Luthardt RG. Performance of Dental Impression Materials: Benchmarking of Materials and Techniques by Three-dimensional Analysis. Dent Mater J. 2015;34(5):572-84.
  • Quaas S, Loos R, Rudolph H, Luthardt RG. Randomized controlled Trial comparing direct intraoral digitizing with extraoral digitizing after Impression taking. Int J Prosthodont 2015; 28(1):30-32.
  • Maiorana C, King P, Quaas S, Sondell K, Worsaae N, Galindo-Moreno P. Clinical and Radiographic Evaluation of early loaded narrow diameter implants: 3 years follow-up. Clin Oral Impl Res 2015;26(1):77-82.
  • Martin T, Luthardt RG, Rudolph H, Ahlskog L, Quaas S. RCT on the survival rates of implant-supported and tooth-implant-supported bridges. Poster anlässlich der „34rd Annual Meeting & Exhibition of the AADR“ vom 19.- 22. März 2014 in Charlotte, USA.
  • Rudolph H, Röhl A, Walter MH, Luthardt RG, Quaas S. Performance of fast-set impression materials in the reproduction of subgingival tooth surfaces without soft-tissue retractions. Int J Prosthodont 2014;27(4):366-75.
  • Rudolph H, Quaas S, Haim M, Preißler J, Walter MH, Koch R, Luthardt RG. Randomized controlled clinical trial on the three-dimensional accuracy of fast-set impression materials. Clin Oral Invest 2013;17(5):1397-406.
  • Moldan MC, Rudolph H, Quaas S, Rupf SC, Boeckers T, Wilke H, Luthardt RG. Dynamic loading of primary stable implants in an innovative chewing-simulator. Vortrag anlässlich der General Session der IADR vom 20. – 23.03.2013 in Seattle, USA.
  • Botzenhart UU, Henningsen A, Quaas S, Luthardt RG, Proff P, Spassov A, Gedrange T. 3D assisted morphological analysis of palatal upper central and lateral incisor surfaces. Biomed Tech 2012; 57:71–77.
  • Quaas S, Rudolph H. CAD/CAM-gestützte Fertigungsverfahren. In: Jahrbuch Digitale Dentale Technologien 2011; Oemus Media AG, Leipzig, 87-90.
  • Luthardt RG, Walter MH, Quaas S, Koch R, Rudolph H. Comparison of the three-dimensional correctness of impression techniques: a randomized controlled trial. Quint Int 2010;41(10): 845-53.
  • Rudolph H, Quaas S. CAD/CAM-gefertigte Restaurationen - Grundlagen und Technologien für die zahnärztliche Praxis. Spitta Verlag, Balingen; 1. Aufl. 2009; ISBN: 978-3-938509-70-8.
  • Haim M, Luthardt RG, Rudolph H, Koch R, Walter MH, Quaas S. Randomized controlled clinical study on the accuracy of two-stage-putty-and-wash impression materials. Int J Prosthodont 2009;22(3):296-302.
  • Quaas S, Rudolph H, Luthardt RG. CAD/CAM-Systeme für die Praxis. zm – Zahnärztliche Mitteilungen 2008;98(23):52-58.
  • Rudolph H, Quaas S. Dentales CAD/CAM heute: Technologien und Werkstoffe. Der Freie Zahnarzt 2008;52(10):49-57.
  • Quaas S, Rudolph H, Luthardt RG. Direct mechanical data aquisition of dental impressions for manufacturing CAD/CAM crowns and bridges. J Dent 2007;35:903-8.
  • Luthardt RG, Loos R, Quaas S. Accuracy of Intraoral Data Acquisition in Comparison to the Conventional Impression. Int J Comput Dent 2005;8:283-94.

Claudia Köcheler
Claudia Köcheler
Zahnmedizinische Fachangestellte
Monique Holzer
Monique Holzer
Zahnmedizinische Fachangestellte
Martin Seifert
Martin Seifert
Zahntechnikermeister
Doris Legut
Doris Legut
Zahnmedizinische Fachassistentin
Christina Heinle
Christina Heinle
Zahnmedizinsche Prophylaxeassistentin
Katarina Dotter
Katarina Dotter
Zahnmedizinische Fachangestellte
Stefanie Scheffer
Stefanie Scheffer
Zahnmedizinische Fachangestellte
Darynga Bogatyr
Daryna Bogadyr
Zahnmedizinische Fachangestellte
Egzona Shala
Egzona Shala
Auszubildende

Termin online vereinbaren

Hier erreichen Sie uns:

Salzstraße 10
87435 Kempten(Allgäu)

Tel.: (0831) 27 121
Fax.: (0831) 10 200
E-Mail-Adresse:
praxis@allgaeusmile.de

Zurück nach oben

© 2019 Dr. S.Quaas Impressum/Datenschutzerklärung